Acerca de

DSC02955.jpg

Feel Safe in your body - Yoga für dein Nervensystem

Es ist mir ein Herzensanliegen dich dabei zu unterstützen, ein nachhaltiges und zunehmendes Gefühl von Sicherheit im eigenen Körper zu entwickeln. 

 

An sieben Abenden treffen wir uns für 90 Min. und arbeiten aufbauend mit den sieben Energiezentren/Chakren und den damit verbundenen Lebensthemen. 

 

🧠Fürs Köpfchen gibt es Input zu den einzelnen Chakren, ihren Lebensthemen - vor allem auch aus der Perspektive des Nervensystems, Traumatisierung und/oder chronischem Stress. 

 

👃🏼Für die Sinne wird die Praxis immer durch ein auf das Chakra abgestimmte ätherische Öl unterstützt, welches du in einem kleinen Probefläschen dann mit nach Hause nehmen kannst 

 

🌳Für die Tiefe und Nachhaltigkeit bekommst du die Yogapraxis verschriftlicht mit nach Hause, sodass du in den Wochen bis zum nächsten Abend für dich üben kannst 

 

🧘🏼‍♀️Die Yogapraxis ist Traumasensibel unterrichtet und eine Mischung aus Elementen des tantrischen Hatha Yoga, Faszienarbeit und Yin Yoga. 

 

Die Abende in der Übersicht: 

 

14.12 Muladhara - Sicherheit, Urvertrauen, Stabilität, Erdung

 

11.01 Svadhisthana - Zugehörigkeit, Lebendigkeit, Fluss, Loslassen

 

25.01 Manipura - Autonomie, Macht & Ohnmacht 

 

08.02 Anahata - Lieben und geliebt werden, Verbindung 

 

22.02 Vishuddha - Sich selbst eine Stimme geben 

 

08.03 Ajna - Bewusstsein, Klarheit 

 

22.03 Sahasrara - Verbindung zu etwas Höherem, Spiritualität 

 

Es gibt insgesamt 10 Plätze und du hast die Möglichkeit die ganze Kursreihe oder auch einzelne Abende zu buchen. 

 

Ich freue mich wahnsinnig auf die gemeinsame Reise!